Kindersportabzeichen „Flizzy“ mit Olympiasieger Candy Bauer

14.04.2022 | von Gudrun Glöß

Titel

Nach zwei Jahren bedingter Coronapause konnten die vier- bis sechs-jährigen Kinder der „Erdmännchengruppe“ der Kita Kinderland in Niederlauterstein am Freitag, den 8. April, endlich wieder das Flizzy-Kindersportabzeichen des Landessportbundes Sachsen ablegen. Wie bei Olympia haben sich die Kleinen dabei gefühlt, denn: Candy Bauer, Olympia-Goldmedaillengewinner im Viererbob, war vor Ort.

 

Nach einer gemeinsamen Erwärmung mit Candy gab es so manche Tipps von ihm an den einzelnen Stationen. Diese wurden im Rahmen der Kindergartenkooperation zwischen dem ATSV Gebirge/Gelobtland e.V. und der Kita Kinderland wieder von der Seniorensportgruppe der Abteilung Ski Nordisch vorbereitet und betreut. Nicht nur den Kindern hat es großen Spaß bereitet. Auch die ATSV-Senioren waren begeistert von den Leistungen der kleinen Sportler, wollten sie doch auch so erfolgreich sein wie ihr großes Vorbild. Und das ist ihnen gelungen: Alle 13 Kinder haben das Flizzy-Kindersportabzeichen erhalten. Nach der Siegerehrung konnten sie dann Candy‘s goldene Olympiamedaille aus Peking in den Händen halten und bestaunen.


Unterschiedliche Stationen
Goldmedaille Olympia