Seit mehr als 100 Jahren gemeinsam sportlich aktiv

Nachwuchs fördern

Die Abteilung Ski Nordisch des ATSV Gebirge/Gelobtland zählt 300 Mitglieder. Willkommen bei uns ist jeder von Jung bis Alt, von Anfänger bis zum erfahrenen Skilangläufer. Neben Trainingsangeboten für Erwachsene liegt unser Fokus auf der Förderung von Nachwuchssportlern sowohl im Hobby- als auch Leistungssport. Unser erfahrenes Trainerteam betreut derzeit circa 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren in zwei Trainingsgruppen. Der ATSV ist anerkannter Talentstützpunkt „Ski –Nordisch“ des Landessportbundes Sachsen und DSV-Talentpunkt des Deutschen Skiverbandes.

Training für Kinder und Jugendliche

10-18 Jahre
Trainingsgruppe II

Trainingszeiten

Dienstags16:30 - 18:00 Uhr
Donnerstags16:30 - 18:00 Uhr

14-18 Jahre
Trainingsgruppe Jugend

Trainingszeiten

Dienstags16:30 - 18:00 Uhr
Donnerstags16:30 - 18:00 Uhr

Treffpunkt und Schnuppertraining

Unser Training findet entweder am Vereinsheim in Gelobtland statt oder in der Turnhalle in Gebirge. Bei Interesse an einer Trainingsteilnahme – gerne auch zum Schnuppertraining – schreibe bitte eine E-Mail an:

Trainingsgestaltung

Das Sportjahr im Speziallanglauf gliedert sich in eine Sommer- und eine Wintersaison. Während sich die Sommersaison vom Frühjahr bis in den Herbst zieht – also die Zeit im Jahr ohne Schnee –, finden in der Regel von Ende November bis Anfang März die Wettkämpfe auf Schnee in der Wintersaison statt.

Training in der Sommersaison

Schwerpunkt im Sommer liegt auf der kontinuierlichen Entwicklung der Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit unserer Sportler. Die Trainingseinheiten sind sehr vielfältig und beinhalten: Laufen (Crossen), Inline skaten, Skiroller fahren, Fahrrad fahren, Schwimmen sowie Disziplinen aus der Leichtathletik und dem Turnen. Zur Leistungsüberprüfung finden im Sommer zahlreiche Wettkämpfe statt.

Training in der Wintersaison

Sobald die Grasnarbe mit Schnee bedeckt ist, wird aus den vielfältigen Sommereinheiten auf die Langlaufski gewechselt. Im Winter gilt es vor allem Trainingskilometer auf Ski zu sammeln und intensives Techniktraining zu absolvieren. An beinahe jedem Wochenende in der Wintersaison finden Wettkämpfe statt.

Kindergartenkooperationen

Crosslauf

Im Rahmen des DSV Kindergartenkonzeptes „Schnee kinderleicht“ kooperiert unsere Abteilung Ski Nordisch mit den Kindertagesstätten „Rappelkiste“ in Marienberg, Gebirge und „Kinderland“ in Marienberg, Niederlauterstein. Ziele der Kooperation sind:

  • die Förderung einer ganzjährigen vielfältigen motorischen Entwicklung von Kindern
  • Kinder und Familien in den Schnee bringen, Interessen für den Skisport wecken
  • Stärkung der sozialen Kompetenz sowie der Persönlichkeitsentwicklung und des gesunden Lebensstils
  • Förderung der Kooperation Kindergarten und Skiverein

Zu den Inhalten der Kooperationen zählen Aktionstage, die Teilnahme am Sommer- und Winter-Kita-Team-Cup, lokale Kinderwettkämpfe und Sporfeste im Sommer sowie die Abnahme des Kindersportabzeichens "Flizzy". Seit Bestehen der Kooperationen (2017) haben die Übungsleiter der Abteilung Ski Nordisch ca. 220 Kindern aus den Kindertagesstätten das Kindersportabzeichen „Flizzy“ überreichen können

Unsere Kadersportler

In der Saison 2022/2023 haben 12 Nachwuchstalente unseres Vereins einen Kaderstatus des Skiverbandes Sachsen erhalten, Toni Rollinger und Jonas Müller starten als Nachwuchskader 1 (NK1) und NK2 des Deutschen Skiverbandes. An den Sportschulen des Landes Sachsen trainieren aktuell Leonie Böhm, Sharlynn Gärtner, Matthäus Hengst, Lucienne Schöne, Philipp Wieland und Jolina Berthold. Weitere Informationen rund um den Kaderstatus findest du in dieser Veröffentlichung des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Toni Rolinger
Toni Rollinger
Ski Nordisch (NK1)
Jonas Müller
Jonas Müller
Ski Nordisch (NK2)
Lucienne Schöne
Lucienne Schöne
Ski Nordisch (LK1)
Leonie Böhm
Leonie Böhm
Ski Nordisch (LK1)
Matthäus Hengst
Matthäus Hengst
Ski Nordisch (LK1)
Philipp Wieland
Philipp Wieland
Ski Nordisch (LK1)
Marie Makosch
Marie Makosch
Ski Nordisch (LK1)
Jolina Berthold
Jolina Berthold
Ski Nordisch (LK1)
Natalie Mühl
Natalie Mühl
Biathlon (GK)
Fabrice Schöne
Fabrice Schöne
Ski Nordisch (GK)
Magnus Hunger
Magnus Hunger
Ski Nordisch (GK)
Lea Schmieder
Lea Schmieder
Ski Nordisch (GK)

Training für Erwachsene

Trainingsgruppe Frauen

Trainingszeiten

Montags 19:30 - 21:00 Uhr

Außerdem spielen unsere Frauen mittwochs zweiwöchentlich Volleyball von 19:30 - 22:00 Uhr

Treffpunkt

Unser Training findet entweder am Vereinsheim in Gelobtland statt oder in der Turnhalle in Gebirge. Bei Interesse an einer Trainingsteilnahme – gerne auch zum Probetraining – schreibe bitte eine E-Mail an:

Wettkampfbetrieb

Die Abteilung Ski Nordisch richtet das ganze Jahr über eigene Wettkämpfe in verschiedenen Disziplinen aus. Im Frühjahr findet der traditionelle Crosslauf "Frühjahrscross" statt, gefolgt vom "Brettmühlenlauf" im Sommer, der entweder auf Inline Skates oder Skiroller absolviert werden kann. Im Herbst führt der "Wurzellauf" unsere Läufer auf anspruchsvoller Strecke über Stock und Stein. Endlich mit Langlaufski unter den Füßen geht es im Januar auf zum Pokallanglauf „Rund um Marienberg". Tief in die erzgebirgischen Wälder führt schließlich der „Meilenberglauf“ im Februar. Des Weiteren ist der ATSV unregelmäßig auch Ausrichter von Wettkämpfen des Sächsischen oder Deutschen Skiverbandes, wie zum Beispiel der Sachsenmeisterschaft oder dem Deutschen Schülercup. Selbstverständlich nehmen unsere Vereinssportler auch an Sommer- und Winterwettkämpfen anderer regionaler Vereine statt.

Ausschreibungen sowie weitere Veranstaltungen findest du in unserem Veranstaltungskalender.

Berichte

→ Alle Berichte   

Start der U11 weiblich
Titel Brettmühlenlauf 2022